"Nach Schweinepest, BSE, saurem Regen, Waldsterben, Ozonloch, Atomkraftangst, einer monatelangen CO2-Hysterie um eine selbsternannte Heilsbringerin, jetzt ein weltweites Viren-Pandemie-Chaos mit unvorstellbaren wirtschaftlichen Schäden und menschlichen Tragödien! Und jetzt? Corona? Interessiert nicht mehr. Rassismus ist das neue Zauberwort. Nun ist alles und jedes Rassismus, Diskriminierung! Statuen werden in blinder Wut zerstört und damit Geschichte vernichtet. Kritiker werden öffentlich diffamiert und wirtschaftlich zerstört. Was für eine politische Hysterie und "Hexenjagd" im 21. Jahrhundert."

_______________________________________________

"Jeder Politiker sollte, bevor er aktiv ein politisches Amt übernimmt, ein Jahr lang zum Mindestlohn arbeiten müssen, mit diesem selbst verdienten Geld wohnen und leben müssen. Vorher darf er nicht in den Bundes- oder Landtag. Nach diesem "Erfahrungsjahr" darf er dann gerne politisch für "uns" tätig werden. Vorher nicht!"

"Der oder das Virus" 

 Acrylgemälde auf Holzplatte

ca. 120cm x 90cm

 

______________________________________________________________________